Shopkategorien 
Informationen 
Zahlungsarten 
Logistikpartner 
 
 

Umwelt
Umwelt

Wir haben unsere Prozesse seit Beginn unserer Tätigkeiten der ständigen Prüfung auf Nachhaltigkeit unterzogen, um somit die maximal erreichbare Umweltverträglichkeit Ihres Einkaufs sicher zu stellen. Nicht immer stößt z.B. eine gebrauchte Verpackung, die Verpackung des Herstellers oder auch Zeitungspapier im Paket auf die Zustimmung unserer Kunden. Das wissen wir. Dennoch werden wir den konsequenten Weg der Nachhaltigkeit weiter gehen, um die Umweltverträglichkeit Ihres Einkaufs sicherzustellen.

Rechnungsstellung Online

Von Beginn unserer Tätigkeit an haben wir das Drucken von Rechnungen sparsam eingesetzt. Der Grund war, daß wir einen Link zu Ihrer Onlinerechnung in der Versandbestätigung Ihre Ware hinterlegt haben, so daß die Rechnung für geraume Zeit online verfügbar ist. Da nun (siehe regenerative Energie) unsere Server umweltfreundlich arbeiten, stellt die Onlinebereitstellung eine weitere Schonung der Umwelt dar. Daher bitten wir Sie Ihre Rechnung bei Bedarf auszudrucken, damit auch weiterhin die Umwelt geschont wird.

Fünfte Verordnung zur Änderung der Verpackungsverordnung vom 2. April 2008

Wesentlicher Inhalt der Novelle ist die Gewährleistung der haushaltsnahen Entsorgung von Verkaufsverpackungen und zwar unabhängig von der Art der Verpackung. Daher will die Änderungsverordnung, daß grundsätzlich alle Verpackungen, die der private Endverbrauchern über seinen Einkauf erhält, bei dualen Systemen lizensiert werden. Damit sollen die gleichen Wettbewerbsbedinungen zwischen haushaltsnahem Handel und etwa Onlineshop geschaffen werden.

Um der Verpackungsverordnung nachzukommen, haben wir uns zum 01.01.2009 vertraglich einem Entsorgungssystem nach der Verpackungsverordnung angeschlossen. Damit ist die haushaltsnahe Entsorgung Ihrer Verpackung gewährleistet. D.h. wir bezahlen für die Entsorgung der Verpackung, die Sie von uns erhalten, AUCH wenn (und das ist bei uns zu 25 % so) die Verpackungsentsorgung vom Hersteller bereits schon einmal bezahlt wurde. Unser Vertragspartner ist der „grüne Punkt“.

Wir freuen uns, daß wir im Jahre 2010 einen großen Beitrag zum Klimaschutz leisten konnten und nachweislich 255 Kilogramm CO2-Äquivalenten eingespart haben. Unser Vertragspartner hat dies für uns zertifiziert (zertifiziert).

Verpackungsmaterialien

Im Jahre 2009 haben wir einen Teil der Logistik durch die Nutzung der Strukturen eines externen Dienstleisters teilweise ersetzt, um zu gewährleisten, daß der Prozess der Nachhaltigkeit überschaubar und steuerbar bleibt. Unsere externen Dienstleister können dabei auf die Ausdehnung vorhandener Strukturen aufbauen und durch die Effizienz im Ablauf ressourcenschonend agieren. Selbstverständlich werden Teile der Waren weiterhin ausschließlich von uns versendet und das wird auch so bleiben, weil wir der Meinung sind, daß optimale Nachhaltigkeit durch einen Ressourcenverwaltungsmix gewährleistet ist.

Regenerative Energie

Zu Beginn des Jahres 2011 haben wir unsere neue Hardware bezogen. Diese Hardware wird ausschließlich durch Ökostrom betrieben und zwar nachgewiesener Maßen (Zertifikat unseres Providers). Hierdurch wird ein hoher Anteil des Energieverbrauchs auf regenerative Energieerzeugung/verbrauch umgestellt.

Mit diesem Schritt stellen wir nun sicher, daß es wenige Prozesse durch Ihren Einkauf bei uns gibt, die Ressourcen nachhaltig (nicht regenerativ) verbrauchen. Die Ausnahme sind natürlich Produkte, da wir die Produkte nicht selbst herstellen, sowie die Transportmittel für die Waren zu uns und an Sie. Wir hoffen, daß sich in den kommenden Jahren auch hier neue Alternativen herausbilden und werden auch hier weiter auf noch mehr Nachhaltigkeit in diesen Bereichen achten und drängen.

Nachhaltige Anlieferungen !

Im Laufe des Jahres 2011 hat sich eine enorme Änderung ergeben, die einen weiteren Teil der Zuliefer- und Lieferkette umweltneutraler werden läßt. DHL hat sich mit seiner GoGreen Kampange verpflichtet nachhaltige Logistik zu betreiben.

DHL hat sich das Ziel gesetzt, Zitat: die CO2-Effizienz unserer eigenen Aktivitäten und der unserer Transportsubunternehmer bis zum Jahr 2020 im Vergleich zum Basisjahr 2007 um 30 % zu verbessern. Das bedeutet, wir reduzieren die CO2-Emissionen für jeden versandten Brief, jedes verschickte Paket, jede transportierte Tonne Fracht und jeden genutzten Quadratmeter Lagerfläche um 30 %.

Damit können wir mit Recht behaupten, daß die gesamte Logistikkette nachhaltiger und umweltfreundlicher wird. Nicht nur unser eigenes Bestreben ist es, die Umweltbelastung zu reduzieren, sondern auch die Logistik zu unseren Kunden.

Wir begrüßen ausdrücklich die in 2011 begonnenen Entwicklungen.








Warenkorb 


Artikel: 0
Betrag: 0.00 EUR

Warenkorb



Partner 
 
 




Unsere Top-Blockbuster


 © 2003-2017 Fantasy-Toystore, Fantasy-Toystore ist ein eingetragenes Warenzeichen.
Alle Rechte vorbehalten.